Ein Rückblick auf unsere Events

VERANSTALTUNGSARCHIV

Bausamstag und Führung Juli

Datum: 30. Juli 2022
All-day event
Ort: Alter Schlachthof Pforzheim, Kleiststraße 2, 75177 Pforzheim
Bausamstag am Alten Schlachthof Pforzheim

Jeder letzte Samstag im Monat ist Bausamstag im Alten Schlachthof. Es treffen sich Mitglieder der Genossenschaft zum Arbeiten im Schlachthof, denn es gibt immer Dinge zu werkeln und besprechen. In der Zeit von 14:00 bis 16:00 können Interessenten vorbeischauen. Gerne kommen wir hier ins Gespräch und machen auch eine Führung. Anmeldung per E-Mail unter kontakt@alter-schlachthof-pforzheim.de

SAVE THE DATE – jeder letzte Samstag im Monat ist ein Bausamstag!

Ateliers 2021

Startdatum: 9. Oktober 2021 . Enddatum: 10. Oktober 2021
Uhrzeit: 0:00 : 0:00
Ort: Alter Schlachthof Pforzheim, Kleiststraße 2

50 Künstler*innen stellen in den Hallen des Schlachthofs ihre Kunst aus.

kip Herbstmarkt

Startdatum: 25. September 2021 . Enddatum: 26. September 2021
Uhrzeit: 0:00 : 0:00
Ort: Alter Schlachthof Pforzheim, Kleiststraße 2

Interreligiöse Schöpfungsfeier

Datum: 19. September 2021
Uhrzeit: 0:00 : 0:00
Ort: Alter Schlachthof Pforzheim, Kleiststraße 2

Ziel der Veranstaltung ist es, die Religionen in Pforzheim zu ihren Traditionen zur Schöpfung zu befragen und diese einander zu erzählen und zu feiern. Die Erlebnisse werden kombiniert und konkretisiert mit Pforzheimer Projekten zum Klimaschutz. Alle Besucher der Veranstaltung können sich informieren über Klimaschutz-Projekte in Pforzheim.

Schöpfungsfeier vom Rat der Religionen von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Austausch und Info zu den Projekten von 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Bewohnerbrunch am Schlachthof

Datum: 12. September 2021
Uhrzeit: 0:00 : 0:00
Ort: Alter Schlachthof Pforzheim, Kleiststraße 2
Der alte Schlachthof Pforzheim soll als genossenschaftliches Quartier für Wohnen, Arbeiten, Kunst und Kultur entwickelt werden. Hierfür findet am 12.09. von 11-14 Uhr ein Wohninteressenten-Brunch statt, wo über den Stand des Projekts informiert wird und zukünftige Mitbewohner*innen gesucht werden, die in den nächsten Jahren mit uns gemeinsam die Wohnplanung vorantreiben. Es geht um inklusives und bezahlbares Wohnen und ökologisches Bauen. Wir freuen uns, wenn Wohninteressierte zum Brunch kommen. Bitte mit Voranmeldung und 3G. Das Brunch wird gegen Spende angeboten.

Tanz, Theater, Text und Töne

Startdatum: 10. September 2021 . Enddatum: 12. September 2021
Uhrzeit: 0:00 : 0:00
Ort: Alter Schlachthof Pforzheim, Kleiststraße 2
Tanz Theater Text Töne Festival

Ein Wochenende mit Ballettaufführungen, Theaterstücken, Lesungen, Tanzveranstaltungen, Kino und Konzerten. Wir haben Künstler*innen aus der Region und der Umgebung eingeladen und arbeiten mit den verschiedenen Kulturinstitutionen aus Pforzheim wie dem Stadttheater, Kulturhaus Osterfeld und Mottenkäfig zusammen.
Das genaue Programm ist in Arbeit und folgt noch.
Komm vorbei und nimm teil an unserem Kulturfestival!

Ausstellung Abschlussarbeiten des Berufskollegs für Design, Schmuck und Gerät

Startdatum: 23. Juli 2021 . Enddatum: 25. Juli 2021
Uhrzeit: 0:00 : 0:00
Ort: Alter Schlachthof Pforzheim, Kleiststraße 2

Goldschmiedeschule Abschluss Ausstellung Schmuck, Design, Gerät„SO FERN UND DOCH SO NAH“ lautete das Thema für die Abschlussarbeiten 2021im Berufskolleg.
Eine vielschichtige Herangehensweise erwartet die Besucher. Individuelle Unterthemen verführen zu einer Reise der Gedanken, Entfernungen werden betrachtet von den Galaxien bis zu menschlichem Miteinander und Schicksalen. Es wurde gearbeitet zu Epochen, Kommunikation und prägenden Erinnerungen. Ein Mosaik inspiriert zu Betrachtungen aus Ferne und Nähe.

11 Tage konzentriertes Arbeiten führte die Klasse von Iris Bodemer und Rudolf Kocéa durch eine intensive thematische Auseinandersetzung über die Idee, dem Entwurf und Modellbau hin zur technischen Umsetzung in wunderbare Schmuckstücke. Sie lassen staunen, wundern, überraschen und bieten dem Betrachter die Freiheit für eigene Assoziationen.

Im dritten Ausbildungsjahr wird ein Katalog zum Abschluss hergestellt, der an diesem Wochenende vorgestellt wird. „Invers“ lautete das Thema und auch diese Arbeiten werden ausgestellt. Schmuckstücke der ersten beiden Ausbildungsjahre runden die Präsentation ab.

Öffnungszeiten

BEIM BESUCH DER AUSSTELUNG GELTEN DIE DERZEIT AKTUELLEN CORONAVORSCHRIFTEN!

Schmuck+ extra

Startdatum: 3. Juli 2021 . Enddatum: 4. Juli 2021
Uhrzeit: 0:00 : 0:00
Ort: Alter Schlachthof Pforzheim
Schmuck+ extra

Diese Veranstaltung versteht sich als Forum für gestalterisch anspruchsvollen, zeitgenössischen Schmuck und Objekte der Alltagskultur und wird in diesem Sommer coronabedingt in Zusammenarbeit mit der Gewerbekultur Alter Schlachthof Pforzheim organisiert.

Der ehemalige Alte Schlachthof Pforzheim ist momentan der ideale Ort, in den Zeiten der Pandemie, Kunst und Kultur in großzügigem Rahmen zu präsentieren. Das weitläufige Gebäude bietet mit seinem rauen und rohen Industriecharme viel Raum, Platz und Licht, um uns Schmuckschaffenden einen hervorragenden Ort für die Ausstellung und Präsentation unserer Arbeiten zu ermöglichen. Es sind vielfältige und interessante Raumsituationen vorhanden, die ganz individuell gestaltet und bespielt werden können.

Mehr Information auf der Seite der Sektion Schmuck – Pforzheimer Kulturrat e.V.

Tag der Architektur light

Datum: 26. Juni 2021
Uhrzeit: 0:00 : 0:00
Ort: Alter Schlachthof Pforzheim
Tag der Architektur

Wir begehen den Tag der Architektur im Alten Schlachthof Pforzheim und bieten in diesem Rahmen Führungen und Präsentationen auf dem Gelände an. Nachfolgend das geplante Programm für diesen Tag:

13:00 – 14:00 Uhr Führung der Genossenschaft & Architektenkammer durch den Schlachthof und die Ausstellung zur Leipzig Charta
14:00 – 15:15 Uhr Präsentation Frau Berndt

15:30 – 16:30 Uhr Führung der Genossenschaft & Architektenkammer durch den Schlachthof und die Ausstellung zur Leipzig Charta
16:30 – 17:30 Uhr Präsentation Frau Berndt

Das Ganze findet in zwei Gruppen mit maximal 20-25 Personen statt, die sich bis 25.06. anmelden müssen und genesen, getestet oder geimpft sein müssen. Die zwei Gruppen sind natürlich abhängig vom „Andrang“. Wenn sich nur eine Gruppe ergibt, dann findet das Ganze nur einmal statt. Nach Erfahrung der Architektenkammer ist die Veranstaltung „Tag der Architektur“ mit 50 Personen immer ausgebucht.