NEWS

Hier erfahrt Ihr von unseren aktuellen Veranstaltungen und den Berichterstattungen über unser Projekt:

Wir haben gewonnen!

Das Land Baden-Württemberg hat unseren Förderantrag im Programm „Innovativ Wohnen BW“ positiv beschieden. Von 60 eingereichten Projekten wurde unser Projekt „Genossenschaftliche Wege der Quartiersentwicklung – Alter Schlachthof Pforzheim“ als beispielgebend ausgewählt. Damit können wir neben der Förderung und Sanierung von Künstlerateliers zusätzlich Mittel einsetzen für ein Sanierungskonzept des Bestandsgebäudes, eine Machbarkeitsstudie, ein städtebauliches Werkstattverfahren und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Wir danken der Stadt Pforzheim für die Unterstützung und natürlich dem Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Bauen für den positiven Bescheid.

 

Hier finden Sie unsere offizielle Pressemitteilung zu der außerordentlich positiven Nachricht.

 

Die Bekanntgabe des Landesministeriums finden Sie hier: Förderung von Projekten für innovatives Wohnen.

 

Städtebauliche Planung
Wir machen uns auf den Weg und planen Anfang 2021 einen Workshop, um die städtebauliche Planung für das gesamte Areal weiter voranzubringen - wenn dies unter Corona-Bedingungen möglich erscheint. Zusammen mit dem Architekturbüro urban progressive architecture (http://up-architecture.org) aus Stuttgart wollen wir alle existierenden Ideen, Visionen und Vorschläge zusammentragen und weitere Ideen, Vorschläge und Visionen im Austausch und Diskurs entwickeln und konkretisieren. Zeitnah soll daraus ein erstes Konzept mit Visualisierungen für das Areal und die Nutzungen Wohnen, Arbeiten, Kunst und Kultur entstehen.

 

Ateliers 2020
Wir freuen uns, dass so viele Besucher zu unserer Veranstaltung Ateliers2020 - Bildende Kunst, Schmuck & Design - am Wochenende vom 17. bis 18.10.2020 in den Alten Schlachthof gekommen sind! Die Resonanz war durchweg positiv. Die ca. 50 Künstler*innen waren vollauf zufrieden, die ca. 2.000 Besucher*innen waren begeistert und „hungrig“ auf Kunst, Schmuck & Design. Die großen Räume des Schlachthofs waren super geeignet für eine der selten gewordenen Veranstaltungen im Corona-Herbst. Das Video von Paul Hoffer (indigo pictures) zeigt Impressionen und Stimmen von der Veranstaltung.
Video: https://youtu.be/CnM5viqoNMA

 

Horch-Konzert 
Am 10.10.2020 fand wieder ein Musikkonzert des Pforzheimer Spezial-Formats „Horch“ (www.horchenswert.de) im Alten Schlachthof statt. Alle 100 Plätze waren belegt und ausgebucht. Der irische Singer/Songwriter John Blek war zu Gast mit seiner Gitarre und hat sein neues Album vorgestellt. Das Team von „Horch“ und John Blek haben den großen Gang im Schlachthof mit Lichtinstallationen und natürlich wunderbarer Musik in eine tolle Atmosphäre verwandelt. Ein kurzweiliger, intimer Musikkonzert-Abend. Das Video von Paul Hoffer lässt die Atmosphäre wieder aufleben. 
Video: https://youtu.be/eR1abFARINg



Archiv 2020:

Fotoausstellung von Anton Vester ab 10.07.2020„Die von der anderen Seite“

Semester-Abschlusspräsentation von Architekturstudenten*innen der Hochschule Karlsruhe unter Leitung von Prof. Susanne Dürr. Im Fokus der Semester-Aufgabe steht der Alte Schlachthof Pforzheim |  Donnerstag 13.02.2020 | ab 16 Uhr auf dem Schlachthofgelände.

1/9